Die 26. Meininger Kleinkunsttage 2017 – Ein kurzes Resümee –
Auch die 26. Meininger Kleinkunsttage zeichneten sich durch Vielfalt und Qualität aus.
Das Publikum hatte die Gelegenheit, neben den bekannten Namen, wie Willy Astor, Andreas Rebers und Mathias Tretter, auch Entdeckungen zu machen. Eine regelrechte Sternstunde erlebten wir am „Doppelabend“ mit dem Zauberer Patrick Lehnen und dem Poeten Andreas Krenzke. Einen sehr guten Eindruck hinterließen auch „LaleLu“, mit ihrer gelungenen Mixtur aus a-cappella-Gesang, Comedy und Schauspielkunst.
Am 5. Dezember 2017 folgte ein „Nachspiel“ mit Rainald Grebe.



 

Impressum I Datenschutz I Kontakt I Links I © Börner PR 2018